Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe nach §11 und §13 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGBVIII), bei dem sozialpädagogische Fachkräfte stetig am Ort Schule eingesetzt sind.

Schulsozialarbeiter/innen arbeiten mit der Schulleitung und den Lehrkräften auf einer verbindlich vereinbarten und gleichberechtigten Basis. Hinzukommt die Zusammenarbeit mit Eltern und Gemeinwesen.

Die Ländliche Erwachsenenbildung Brandenburg e.V. ist derzeit Träger der Schulsozialarbeit an zwei Grundschulen, drei weiterführenden Schulen und zwei Oberstufenzentrum-Standorten.

Gefördert durch:

136845879908.68
Landkreis Havelland

Ansprechpartner

Matthias
Nobre de Farias Bölle
Am Schillerpark 2
14662 Friesack
033235 / 507 - 21
matthias.boelle@lebev.de

Schule und Schulsozialarbeit

  • fördern junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung
  • tragen dazu bei, Bildungsbenachteiligungen zu vermeiden und abzubauen
  • beraten Erziehungsberechtigte & Lehrkräfte bei der Erziehung, auch im Sinne des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes
  • setzen sich ein, für eine schülerfreundliche Umwelt im Sinne der Kinderrechte

Europaschule Falkensee

Schulsozialarbeiterin: Marina Scheller

Telefon: 0160 904 185 12

Geschwister-Scholl-Schule Falkensee

Schulsozialarbeiterin: Angela de Wall (stellvertretend)

Telefon: 0160 904 183 96

Kooperationsschule Friesack

Schulsozialarbeiterin: Sara Rudolph

Telefon: 0162 578 19 07

Goethe-Gymnasium Nauen

Schulsozialarbeiterin: Manuela Tantius

Telefon: 0160 904 178 46

Oberschule Falkensee

Schulsozialarbeiterin: Angela de Wall

Telefon: 0160 904 183 96

Oberschule Elstal

Schulsozialarbeiterin: noch unbesetzt

OSZ Havelland Standort Friesack

Schulsozialarbeiter: Ronny Riechert (stellvertretend)

Telefon: 0160 90352450

OSZ Havelland Standort Nauen

Schulsozialarbeiter: Ronny Riechert

Telefon: 0160 90352450

Ansprechpartner

Matthias
Nobre de Farias Bölle
Am Schillerpark 2
14662 Friesack
033235 / 507 - 21
matthias.boelle@lebev.de