Einsatzort:

Regionalraum Falkensee / Wustermark

Arbeitszeit:

38 Stunden pro Woche (Vollzeit)

Arbeitsbeginn:

ab sofort

Wir suchen für:

ESF+Programm: Jugend Stärken - Brücken in die Eigenständigkeit

eine staatlich anerkannte Sozialpädagog*in /Sozialarbeiter*in mit folgenden Kenntnissen:

  • fachliche Berufserfahrung mit Jugendlichen und jungen
    Erwachsenen
  • systemische Erfahrung & Methodenwissen in der
    klientenzentrierten Arbeit
  • Rechtskenntnisse im SGB
  • Methodische Kenntnisse in der
    Gesprächsführung

Bei mehrjähriger Berufserfahrung mit jungen Erwachsenen ist auch eine Bewerbung als staatliche anerkannte Erzieher*in möglich.

Für folgende Tätigkeit:

  • Unterstützung von Jugendlichen und jungen
    Erwachsenen, die von Obdachlosigkeit
    bedroht sind, z.B. so genannte Careleaver
    oder „entkoppelte“ junge Menschen über
      • Niedrigschwellige Beratung
      • Case Management
  • Arbeit im Team, Weiterentwicklung des Konzepts und Bedarfsermittlung
  • Gemeinwesenarbeit und Netzwerkarbeit
  • enge Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
  • Netzwerk und Gremienarbeit

Ansprechpartnerin

Cornelia Schmalsch
Am Schillerpark 2
14662 Friesack
033235 / 507 - 0
friesack@lebev.de

Wir bieten Ihnen:

  •  Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  •  internen Fachaustausch und kollegiale Fallberatung
  •  interne und externe Weiterbildungsangebote
  •  30 Tage Urlaub